Weiterleitung Unsere Seite ist umgezogen. Klicke bitte hier, falls Du nicht automatisch weitergeleitet wirst!
Grüne Jugend Koblenz lädt ein: Michael Rose berichtet über seine Erfahrungen in Afrika

Die Grüne Jugend Koblenz lädt am Montag, den 21. September um 20 Uhr in die Gecko Lounge ein. Dort wird Michael Rose in einem PowerPoint unterstützten Vortrag über sein Jahr in einem kleinen Dorf im Niger berichten. Rose wird über seine privaten Erfahrungen in Afrika und über seine Arbeit als Entwicklungshelfer im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres referieren. Sowohl Michael Rose als auch die Grüne Jugend Koblenz würden sich über zahlreiche Zuhörer freuen.
4.9.09 15:08


Werbung


Markus Kurth warnt bei Besuch in Koblenz vor wachsender Armut

Am Mittwoch, den 2.9. 2009 besuchte Markus Kurth, der sozialpolitische Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion, den Koblenzer Kreisverband und hielt einen Vortrag im Koblenzer Obdachlosenrestaurant „Mampf“ in Koblenz-Lützel zu aktuellen sozialpolitischen Themen. Kurth warnte unter anderem vor der steigenden Zahl der Menschen im Niedriglohnsektor. So arbeiteten laut aktuellen Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) rund zwanzig Prozent der abhängig Beschäftigten für einen Lohn unterhalb von sechzig Prozent des Durchschnittslohns. Diese Tendenz sei unter anderem durch Hartz IV und die damit verschärften Zumutbarkeitsregeln verursacht worden, so Kurth. Diesem Problem müsse unter anderem durch flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn entgegengewirkt werden. Im Anschluss an seinen Vortrag folgte eine lebhafte Diskussion, in der einige Besucher des Vortrags auf typische aber auch spezifische Probleme des deutschen Sozialsystems aufmerksam machten. Die Koblenzer Grünen bedanken sich bei Markus Kurth für den Besuch. Ein besonderer Dank gilt den Verantwortlichen von „Mampf“, die mit dem Bereitstellen der Räumlichkeiten zu einem gelungenen Abend beitrugen
3.9.09 14:47


Aus der Krise hilft nur Grün-Claudia Roth stimmt Koblenzer Grüne auf Bundestagswahlkampf ein!

Am Donnerstag besuchte Claudia Roth die Koblenzer Grünen und eröffnete so zugleich den Bundestagswahlkampf des Kreisverbandes. In ihrer Rede im Cafe Konrad zeigte sich Roth zuversichtlich, dass Bündnis 90/Die Grünen gestärkt aus der Bundestagswahl gehen werden. Roth, die momentan mit einem Kleinbus durch Deutschland tourt, betonte mehrmals, dass aus der globalen Wirtschaftskrise nur GRÜN helfe. Sie zeigte sich dabei hoch erfreut, dass GRÜNE Themen in der Gesellschaft angekommen seien. Dies zeige sich unter anderem daran, dass GRÜNE Politiker mittlerweile gefragte Gäste in Wirtschaft und Industrie seien. Die Partei brauche keine Angst davor haben, dass inzwischen auch andere Parteien urgrüne Themen besetzen würden. Dies sei erstens erfreulich, weil es zeige, wie wichtig diese Themen in der Gesellschaft geworden seien. Zweitens könne der Wähler sehr gut Kopie und Original unterscheiden. Als weiterer Redner trat der Bundestagsabgeordnete und der Direktkandidat der Koblenzer GRÜNEN für die Bundestagswahl Josef Winkler auf. Winkler machte in seiner Rede auf den desolaten Zustand der Landesregierung aufmerksam und ließ dabei kaum ein gutes Haar an sämtlichen Landesministern. Er kritisierte unter anderem die Finanzierung des Ausbaus des Nürburgrings aus Steuergeldern aufs Schärfste.

 

Nächster Termin der Koblenzer GRÜNEN im Bundestagswahlkampf ist Mittwoch, der 2. September. Wir dürfen uns freuen Markus Kurth, den sozialpolitischen Sprecher der GRÜNEN Bundestagsfraktion in Koblenz zu begrüßen, der ab 19.30 Uhr im Obdachlosenrestaurant „Mampf“ in Koblenz-Lützel hoffentlich vielen Besuchern die GRÜNE Sozialpolitik näher bringen wird. Der Kreisverband lädt alle Interessierte zu dieser Veranstaltung ein

 

3.9.09 14:46


Wahlkampfendspurt der Grünen verläuft positiv

Am gestrigen Freitag stand im Cafe Konrad die letzte große Wahlkampfveranstaltung der Grünen Koblenz an. Neben der Samba-Gruppe Piri Piri und dem Stadionsprecher der Tus Dirk Zimmer sorgten die Spitzenkandidatin Andrea Mehlbreuer und die Fraktionvorsitzende der Grünen Bundestagsfraktion Renate Künast für ein ausgewogenes Programm mit vielen Höhepunkten. Unter den weit mehr als 100 Gästen waren auch die Bundestagsabgeordneten Ulrike Höfken und Josef Winkler, sowie die Landesvorsitzende der Grünen Eveline Lemke.

6.6.09 11:14


Cem Özdemir in Koblenz

 

Am Montag den 18. Mai konnten die Grünen mit Cem Özdemir einen weiteren hochkarätigen Gast in Koblenz begrüßen. Für den Grünen Parteivorsitzenden selbst wurde in Koblenz die heiße Phase zur Kommunal- und Europawahl eingeläutet. Auf ihn warten von nun an 3-4 Veranstaltungen am Tag, an denen Cem für ein gutes Wahlergebnis bei Europa- und Kommunalwahl werben wird. Weitere Redner in der KuFA waren die Grüne Landesvorsitzende Eveline Lemke und unsere Spitzenkandidatin für den Kommunalwahlkampf Andrea Mehlbreuer.

Alle drei machten in Ihren Beiträgen deutlich, wie wichtig es ist, dass die Grüne Partei in allen Parlamenten gut vertreten ist, damit grüne Inhalte auch umgesetzt werden. Cem erinnerte in diesem Zusammenhang an Kanzlerin Angela Merkel, die sich als Klimakanzlerin feiern lasse und gleichzeitig eine höhere Besteuerung des Flugverkehrs verhindere.

Eveline Lemke gab als Ziel an, für Rheinland-Pfalz flächendeckend sieben Prozent bei der Kommunalwahl zu erreichen, was mehr als 500 Sitzen in Kommunalparlamenten entsprechen würde. Wir Grüne in Koblenz unterstützen Cem und Eveline bei unserem gemeinsamen Ziel. Unsere besondere Unterstützung gilt aber insbesondere Andrea, denn Koblenz BRAUCHT starke GRÜNE. Für dieses Ziel gilt es bis zum 7. Juni und selbstverständlich auch darüber hinaus weiter zu kämpfen. An diesem Wahlkampf beteiligt sich auch die Grüne Jugend Koblenz, die beispielsweise an den folgenden drei Samstagen den Wahlkampfstand der Grünen personell unterstützen wird.


19.5.09 14:29


Buddendiek nimmt an Podiumsdiskussion zur Europawahl teil

Der Vorstandsprecher der Grünen Jugend Koblenz nahm am vergangenen Dienstag an einer Podiumsdiskussion zur Europawahl als Vertreter für Bündnis 90/Die Grünen teil. Weitere Teilnehmer vor knapp 100 SchülerInnenn waren unter anderem die Euopawahlkandidaten Norbert Neuser von der SPD und Dr. Friedhelm Pieper von der FDP.
13.5.09 23:27


Solidarität mit Elias Bierdel

Solidarität mit Elias Bierdel

 

 

Am Montag veranstalteten die Grünen Koblenz zusammen mit der Grüne Jugend in der Gecko Lounge eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Festung Europa? Kein Mensch ist illegal!“. An der Diskussion nahmen neben dem grünen Vorstandsmitglied Tobias Buddendiek, der als Moderator durch den Abend führte, Elias Bierdel von Borderline Europe und Josef Winkler der migrationspolitische Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion teil.

 

Mit dieser Veranstaltung demonstrierten die Grünen ihre Solidarität mit Elias Bierdel, der in Italien vor Gericht steht, weil er 37 afrikanische Flüchtlinge nach ihrer Rettung nach Italien gebracht hatte. „Wir unterstützen Elias Bierdel ausdrücklich, denn humanitäre Hilfe kann niemals ein Verbrechen sein!“ so Buddendiek. Die Grünen Koblenz rufen die Bürger dazu auf, ihre Solidarität zu zeigen und sich an einer Aktion von „Pro Asyl e.V. “ zu beteiligen. Dieser Förderverein stellt auf seiner Homepage einen Postkartenvordruck zum Download bereit, der möglichst oft an das italienische Justizministerium geschickt werden soll. Die Postkarte fordert einen Freispruch in dem Verfahren gegen Elias Bierdel.

 

13.5.09 22:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de